e-Work-Permits

ACHTUNG

Illustration Coronavirus

In Zusammenhang mit der COVID-19-Epidemie hat der Bundesrat weitgehende Einreisebeschränkungen beschlossen. Die Einreise zur Erwerbstätigkeit in der Schweiz ist nur noch in Ausnahmefällen, insbesondere für Spezialisten und Spezialistinnen aus dem Gesundheitsbereich und in Zusammenhang mit der Landesversorgung möglich. Gesuche für Drittstaatsangehörige und Dienstleitungserbringer/innen aus EU/EFTA-Staaten, die nicht zu diesen Ausnahmen zählen, werden bis auf weiteres nicht entgegen genommen und nicht geprüft. Weiterhin möglich ist die Prüfung von Verlängerungsgesuchen betreffend Personen, die sich schon in der Schweiz aufhalten.

Die Grundlage bildet der Beschluss des Bundesrats vom 18. März 2020. Das Staatssekretariat für Migration (SEM) stellt auf seiner Webseite aktuelle Informationen und die gesetzlichen Grundlagen bereit.

_______________________________________________________________________

Arbeitsbewilligungen können im Kanton Zürich mittels elektronischem Formular online beantragt und verwaltet werden. Sicherheit und Datenschutz sind auf hohem Niveau gewährleistet. Dies spart Zeit und erlaubt eine bessere Übersicht über den Status Ihres Bewilligungsantrages.

Vorteile des online-Schalters

Einfach
Sie werden Schritt für Schritt durch ein elektronisches Formular geführt und müssen sich nicht um die Art der Aufenthaltsbewilligung kümmern.

Sie können den Prozess jederzeit unterbrechen und später am gleichen Ort weiterfahren. Noch vor dem Versand Ihres Antrages per Mausklick bekommen Sie eine Übersicht über das komplett ausgefüllte Antragsformular. Dieses kann nun gespeichert, ausgedruckt und erneut bearbeitet oder auch wieder gelöscht werden.

Es können bis zu 10 MB Anhang heraufgeladen und verschickt werden.  

Übersichtlich
Sämtliche Anträge sind auf einen Blick ersichtlich, so können Sie den aktuellen Stand Ihres Antrages jederzeit online verfolgen und die Bearbeitung Ihres Antrags nachvollziehen.

Jeder Antrag wird von einem eindeutig zugeordneten Sachbearbeiter bearbeitet. Für Fragen können Sie Sich direkt an Ihren persönlichen Sachbearbeiter wenden. 

Bequem
Bei mehreren Anträgen derselben Firma oder Person sind die Daten nicht wiederholt in ein Formular einzutragen.

Anliegen und Fragen

Bei Fragen zur elektronischen Gesuchseinreichung steht Ihnen unser technischer Support via Tel. 043 259 46 96 oder via E-Mail ewp.info@notes.zh.ch zur Verfügung.