Drittstaaten

Erwerbstätige von ausserhalb der EU/EFTA

Regelung der Zulassung zum Arbeitsmarkt

Das Bundesgesetz über die Ausländerinnen und Ausländer (Ausländergesetzes, AuG) regelt die Zulassungsbedingungen für Arbeitskräfte aus dem Ausland.

Personen, welche zur Ausübung einer Erwerbstätigkeit eine Bewilligung brauchen

Personen, welche keine Bewilligung zur Ausübung einer Erwerbstätigkeit brauchen

  • Personen mit Niederlassungsbewilligung (Ausweis C)
  • Personen im Familiennachzug (Ausweis B) mit Erwerbstätigkeit
  • Personen mit Aufenthaltsbewilligung (EU/EFTA-Ausweis) zur Erwerbstätigkeit