Arbeitszeit

Arbeitszeitbewilligungen

Kurzfristig ausgestellte Bewilligungen

Gesuche müssen mindestens 5 Arbeitstage vor Beginn der zu bewilligenden Arbeitszeit eingereicht werden. Für kurzfristig ausgestellte Bewilligungen wird ein Expresszuschlag erhoben.

Arbeitszeiten, die nicht den allgemeinen Vorschriften entsprechen, sind bewilligungspflichtig. Bewilligungen werden erteilt, wenn ein dringendes Bedürfnis oder die technische bzw. wirtschaftliche Unentbehrlichkeit nachgewiesen wird.

Unbefristete Bewilligungen erteilt das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO).

Meldungen von Sonntagsverkaufsdaten an:

E-Mail: as@vd.zh.ch