Digitalisierung: Wo entwickelt sich die Medienbranche hin?

04.04.2018 - Mitteilung

Zurück zu eZürich

Am 4. April 2018 fand die 45. Ausgabe des Creative Zürch Wednesday im Kulturhaus Kosmos statt. Dieses Mal ging es um die Medienbranche, die ebenfalls vom digitalen Wandel und den sich verändernden Gewohnheiten der Leserinnen und Leser betroffen ist. Die etablierten Medien kommen nicht umhin, sich neu auszurichten und sind zugleich mit Medien-Startups konfrontiert, die neue Ideen und Zugänge lancieren.

Unter dem Motto „Vom Print- über das Online-Medium zur Plattform – What’s next?“ diskutierten
· Christian Dorer, Chefredaktor der Blick-Gruppe
· Dieter Fahrer, Regisseur, „Die vierte Gewalt“
· Beat Glogger, Wissenschaftsjournalist, Autor und Gründer der Plattform higgs.ch
· Thomas Ribi, Ressortleiter Zürich, Neue Zürcher Zeitung
· Conradin Zellweger, Tsüri-Mitgründer, -Redaktor und VJ beim Newsportal Nau.ch

Moderiert wurde die Gesprächsrunde von Daniel Frei.

Das Gespräch wurde freundlicherweise von den Higgs Mitarbeitern aufgezeichnet und im Netz hochgeladen > zur Aufzeichnung

Die Veranstaltungsreihe Creative Zürich Wednesday wird von der Wirtschaftsförderung der Stadt und der Standortförderung Kanton Zürich organisiert > mehr Informationen 

Zurück zu eZürich