ZKB investiert in Start-ups

04.04.2017 - Mitteilung

Zurück zu Blick in die Zukunft

Die Zürcher Kantonalbank investierte 2016 9.5 Mio. CHF in Start-ups.

Der geographische Schwerpunkt der Investitionen lag dabei in der Heimatregion der ZKB; es wurden aber auch Jungunternehmen in anderen Regionen unterstützt.

Gemäss Daniel Schoch, Leiter Startup Finance bei der ZKB, wäre für die Deutschschweiz, insbesondere Zürich, im Vergleich zur Westschweiz eine grössere Dynamik des Marktes erforderlich. 

Zurück zu Blick in die Zukunft