Informatiktage 2020 abgesagt, nächste Ausgabe im Frühjahr 2021

16.03.2020 - Medienmitteilung

Zurück zu Aktuell

Aufgrund der Vorgaben des Bundesrats vom 13. März und Sicherheitsbedenken für die Besuchenden im Zusammenhang mit dem Coronavirus haben die Organisatoren der Informatiktage beschlossen, die Ausgabe 2020 abzusagen.

Nächste Informatiktage im Frühjahr 2021

Die nächste Ausgabe der Informatiktage ist auf Frühjahr 2021 geplant. Dabei soll der Nachwuchs im Zentrum stehen. Bereits dieses Jahr waren an die 150 Schulklassen für verschiedene Workshops angemeldet, die ihnen einen lehrreichen Einblick in die Welt der Informatik vermittelt hätten: Auf dieser reichhaltigen Programmfülle soll mit den Informatiktagen 2021 aufgebaut werden.

Mit vereinten Kräften dem IT-Fachkräftemangel begegnen

Organisiert werden die Informatiktage vom eZürich Kooperationsnetzwerk. Den Partnerunternehmen und -organisationen ist es ein Anliegen, Interessierten den Blick hinter die Kulissen der Digitalisierung zu ermöglichen und junge Menschen für die IT-Berufe zu begeistern.

Über eZürich

eZürich ist ein Kooperationsnetzwerk, dem Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Politik und Unternehmen aus dem Grossraum Zürich angehören, die den ICT-Standort Zürich mit gemeinsamen Aktivitäten voranbringen wollen. eZürich wird von Stadt und Kanton Zürich koordiniert. Weitere Informationen auf www.ezuerich.ch.

(Medienmitteilung der Standortförderung im Amt für Wirtschaft und Arbeit Kanton Zürich)

Zurück zu Aktuell